Wellensittich Zubehör Ratgeber

Welches Zubehör sollte man für einen Wellensittich kaufen?

 

Der Käfig von Wellensittichen sollte von Beginn an richtig und artgerecht eingerichtet sein. Nur so fühlen sie sich wohl und bleiben gesund. Ganz oft ist der Käfig auch nicht groß genug für die agilen Vögel. In diesem Artikel erfährst du, wie ein Käfig für den Wellensittich optimal eingerichtet wird und welches Zubehör ideal geeignet ist.


Warum benötigen Wellensittiche Zubehör in ihrem Käfig?

Generell ist der Sittich ein geselliger und verspielter Vogel, weshalb er auch immer Beschäftigung braucht. Selbst wenn sich zwei Wellensittiche im Käfig befinden, kommt schnell Langeweile auf. Darum ist es wichtig, dass du für ausreichend Abwechslung im Käfig sorgst.

Ist dies nicht der Fall, kann es sein, dass ihnen so langweilig ist, dass sie beginnen, verschiedene Dinge anzuknabbern und Verhaltensstörungen aufweisen. Auch bei Unterforderung kann es passieren, dass der Wellensittich Dinge beknabbert. Ist er außerhalb des Käfigs, sind mitunter sogar Bücher oder Möbel davon betroffen.

Bietest du dem Tier nicht die Abwechslung, die es benötigt, wird es sich diese selbst suchen. Deshalb ist es so wichtig, im Käfig für genügend Zubehör zu sorgen.


Welches Zubehör macht einen Wellensittich glücklich?

Es bedarf einer gewissen Grundausstattung im Käfig eines Wellensittichs. Nur so kann ein glückliches Leben gewährleistet werden. Wichtig dabei ist, dass der Käfig groß genug ist. Hier erfährst du, welches Zubehör im Käfig eines Wellensittichs nicht fehlen darf:

 

Wellensittiche sollten nicht alleine bleiben

Hältst du einen Wellensittich ganz alleine im Käfig, ist er nicht glücklich. Artgenossen sind sehr wichtig für ihn. Sittiche zählen zu den Schwarmtieren und dürfen nicht alleine gehalten werden.

Ohne sozialen Kontakt zu Artgenossen kann der Vogel Verhaltensstörungen entwickeln und krank werden. Der Mensch als Bezugsperson für einen Wellensittich reicht nicht aus. Deshalb solltest du mindestens zwei Vögel im Käfig halten. Sehr gerne dürfen es auch mehr sein. Dann sollte aber der Käfig auch dementsprechend größer sein.

 

Schaukel und Sitzstangen

Bei diesem Zubehör solltest du darauf achten, dass sie aus Naturholz sind und verschiedene Durchmesser besitzen. Schaukeln und Sitzstangen aus Naturholz kannst du bei uns im Shop kaufen, alternativ kannst du dieses Wellensittich-Zubehör natürlich auch mit ein wenig Geschick eigenhändig herstellen.

Wir empfehlen für jeden Wellensittich Fan unsere beliebte 9-teilige Basis Käfigausstattung. Darin ist sowohl passendes Wellensittich-Zubehör, aber auch Spielzeug für den Wellensittich dabei.

Wellensittich-Zubehoer-Kaefig-Zubehoer-9-tlg-Basis-Kaefigausstellung-1-min

>>> Hier geht es zum 9-teiligen Basis Käfigausstattung <<<

 

Je mehr und größer das Zubehör für den Wellensittich ist, umso mehr liebt er es. Von daher ist es auch nicht verwunderlich, dass viele unsere Kunden diesen XXL Kletterbaum kaufen. Das Feedback ist zu diesem Zubehör extrem positiv. Alles Made in Germany und der Aufbau ist schnell erledigt.

Wellensittich-Zubehoer-Kaefig-Zubehoer-XXL-Kletterbaum-4-min

 

>>> Hier geht es zum XXL Kletterbaum <<<

 

Schaukeln sind bei Wellensittichen sehr beliebt und sie benutzen sie auch gerne als Schlafstätte. Im Idealfall ist der Käfig so groß, dass jeder Sittich eine separate Schaukel zur Verfügung hat.

Wasser- und Futternäpfe

Besonders wichtig ist es, darauf zu achten, dass dein Vogel immer genug Wasser und Futter zur Verfügung hat. Geeignet dafür sind Näpfe aus Edelstahl. Näpfe, welche außerhalb des Käfigs angebracht werden, sind völlig ungeeignet, da hier Verletzungsgefahr für deinen Wellensittich besteht. Außerdem musst du darauf achten, dass dein Vogel immer frisches Wasser hat und dieses täglich gewechselt wird. Das Futter solltest du abwechslungsreich gestalten, beispielsweise mit Zwieback oder Obst.

Ein Paradies zum Baden

Wellensittiche lieben das Wasser. Dafür gibt es spezielles Zubehör, welches du am Käfig befestigen kannst. So hat dein Sittich die Möglichkeit, in einem speziellen Badehäuschen zu spielen und zu planschen. Dieses Zubehör ist ein wahrer Genuss für ihn und du würdest ihn damit sehr glücklich machen. Solltest du kein Häuschen zur Hand haben, ist auch eine niedrige Schale, die du auf dem Boden platzierst, absolut ausreichend. Wichtig ist, dass in dem Wasser nicht zu viel Chlor enthalten ist.

Sepiaschale

Im Käfig eines Wellensittichs dürfen keinesfalls Sepiaschalen oder Schnabelwetzsteine fehlen. Darin sind Stoffe enthalten, welche für die Federbildung und das Knochensystem deines Wellensittichs sehr wichtig sind. Zudem ist sichergestellt, dass deine Vögel immer die Möglichkeit haben, ihren Schnabel zu wetzen. Der Wetzstein sollte so befestigt werden, dass dein Vogel ihn immer erreichen kann, außerdem solltest du ihn in regelmäßigen Abständen austauschen.

Vogelsand

Vogelsand ist sehr wichtig für deinen Wellensittich. Er sorgt dafür, dass wertvolle Mineralien geliefert werden und Kot desinfiziert wird. Zusätzlich sind Steinchen enthalten, die die Verdauung deines Wellensittichs fördern. Von beispielsweise Bausand oder Blumenerde solltest du unbedingt absehen, da dies deinem Vogel schaden könnte.

Wellensittich-Zubehör aus Kork

Wellensittiche sind ganz vernarrt in Kork. Wenn du ihm eine gemütliche Sitzgelegenheit oder auch einen Schlafplatz kaufen möchtest, dann ist dafür ein Natur-Korksitzbrett genau das richtige. Da Vögel Kork lieben, werden sie das unbehandelte Korksitzbrett M gerne annehmen und zum Knabbern nutzen. Auch als Futterstelle eignet es sich hervorragend, da man Salat, Hirsekolben oder Obst bequem auf dem Brett deponieren kann. So ist für beste Abwechslung im Käfig oder der Voliere gesorgt.

Wellensittich-Zubehoer-Kaefig-Zubehoer-grosses-Korksitzbrett-3-min

 

>>> Hier geht es zum beliebten großen Korksitzbrett <<<

 

Was mögen Wellensittiche überhaupt nicht?

Du solltest mit deinem Wellensittich sehr einfühlsam umgehen. Genau wie bei einem Menschen gibt es auch bei deinem gefiederten Freund Dinge, die er überhaupt nicht mag und auf die du Rücksicht nehmen solltest.

1. Licht beim Schlafen

Ein Sittich schläft nachts gerne bei Dunkelheit. Deshalb mag er es gar nicht, wenn durchgängig Licht in den Käfig scheint.

Anders sieht es natürlich am Tag aus. Dein Wellensittich benötigt Sonnenlicht, denn das ist wichtig für die Gesundheit und das Wohlergehen deines Vogels.

2. Dämpfe

Es ist besser, wenn du deinen Vogelkäfig in einem Raum aufstellst, in dem keine Dämpfe eindringen können. Die Küche, in der beim Kochen Dämpfe entstehen, ist zum Beispiel absolut ungeeignet für deinen Wellensittich, da sie für ihn auch giftig sind.

3. Zugluft

Platziere deinen Wellensittich am besten nicht in der Nähe eines Fensters, wo er Zugluft ausgesetzt ist. Durch den Temperaturunterschied kann er sonst sehr schnell krank werden. Ebenso sollte extreme Kälte oder Wärme unbedingt vermieden werden.

4. Lärm

Achte darauf, dass deine Wellensittiche nicht zu viel Lärm ausgesetzt sind. Ist die Musik oder der Fernseher zu laut, ist das für sie absolut nicht angenehm. Das Gehör dieser Vögel ist sehr fein, durch laute Geräusche könnten sie sich erschrecken und dadurch verängstigt reagieren. Wenn der Wellensittich schläft, sollte man auf lautere Geräusche ohnehin besser verzichten.

Wie merkt man, ob ein Wellensittich glücklich ist?

Wenn du deinen Wellensittich kennst, wirst du schnell merken, ob er glücklich ist oder nicht. Geht es dem Vogel gut, nimmt er eine entspannte Haltung ein und ist gerne in der Nähe seiner Menschen. Wenn er seinen Blick auf dich richtet und sich hinunterbeugt, fühlt er sich in deiner Anwesenheit sehr wohl. Möglicherweise möchte er dann sogar gestreichelt werden.

Ein weiterer Hinweis, dass Wellensittiche glücklich sind, ist das leichte Aufplustern des Gefieders. Zeitweise stellt sich das Gefieder des Kopfes etwas auf und der Sittich beginnt fröhlich zu pfeifen. Bei deinem Wellensittich solltest du immer auf die Körpersprache achten, denn diese sagt viel aus und man kann daran erkennen, wie es ihm geht.

Die Augen sind ein weiteres Merkmal, an dem sich erkennen lässt, ob sich dein Wellensittich freut oder an etwas interessiert ist. Die Pupillen vergrößern oder verkleinern sich in diesem Moment.

Wenn dein Wellensittich mit den Flügeln schlägt, ohne wegfliegen zu wollen, bedeutet das, dass er auf sich aufmerksam machen möchte oder er sich einfach nur freut.

Fazit zum Wellensittich Zubehör:

Um deinen Wellensittich zufriedenzustellen, bedarf es nicht viel. Ein großer Käfig mit Zubehör und Spielzeug, eine regelmäßige Reinigung des Käfigs und die nötige Aufmerksamkeit. Wenn du diese Auflagen alle erfüllst, steht einem glücklichen Zusammenleben nichts mehr im Wege.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.